// chorförderung im schuljahr 2018/19

// chorförderung im schuljahr 2018/19

Chorförderung im Schuljahr 2018/19 an den Mittelschulen Unterpleichfeld und Estenfeld

Bereits seit einigen Schuljahren läuft das Stiftungsprojekt „Musik für Schüler“ der Internationalen Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation an den Mittelschulen  Unterpleichfeld und Estenfeld. In diesem Schuljahr durften die Schülerinnen und Schüler wieder drei klassische Konzerte mit Profimusikern erleben. Daran anschließend bot die Stiftung die Möglichkeit, kostenlosen Schnupperunterricht in kleinen Gruppen zu besuchen und als gesondertes Projekt in diesem Schuljahr schwerpunktmäßig eine spezielle Chorförderung durch die externe Chorpädagogin Olesja Eckert .

Bereichert wurde die Chorförderung durch Waltraud Möhrlein, die das ganze Schuljahr hindurch ebenso eine Chorgruppe leitete und mit diversen Auftritten die Zuhörer begeisterte.

Die gemeinsame mit Profimusikern gestaltete festliche Aufführung am 27.6. war der krönende Abschluss des 1. Projektjahres von „Musik für Schüler-Musikzentrum mit Schwerpunkt Chor“, auf die im Vorfeld durch eigens abgehaltene Projekttage mit den Chorpädagogen noch einmal intensiv hingearbeitet wurde. Das Projekt ist eine von der gemeinnützigen Münchener Internationalen Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation entwickelten und vom Kulturfonds Bayern geförderten Initiative.

Mitwirkende beim Festkonzert waren Thomas Schütz (Bariton), Benjamin Brinner (Klavier), ein Chor der 5. und 6. Klasse (Leitung Waltraud Möhrlein), ein weiterer Chor der 5. Klassen (Leitung Olesja Eckert), die Schulband (Leitung Kerstin Grebner) sowie Klavierschüler der Klavierschule Eckert (Leitung Jochen Eckert).

Die Schüler merkten schnell, dass Musizieren und Singen nicht nur reines Vergnügen ist. Sie schulten Gründlichkeit, Genauigkeit, Konzentration, Umsicht und Fleiß und erzielten in der Chorförderung große Fortschritte.

Neben den regelmäßigen Chorstunden fanden in diesem Projektjahr auch Auftritte in Seniorenheimen statt. Hier begeisterten die Schüler mit ihren Liedern die Senioren und für die Kinder war das Singen vor Zuhörern eine besondere Herausforderung.

Ein weiterer bedeutender Baustein der musikalischen Förderung an der Pleichachschule Unterpleichfeld war neben dem Chor in diesem Schuljahr wieder die Schulband, die unter der Leitung von Kerstin Grebner viele wunderbare Auftritte absolvierte und schulische Ereignisse schwungvoll untermalte. Die Klavierschüler von Jochen Eckert zeigten ebenso bei verschiedensten Anlässen ihr Können. Ihnen steht dank einer großzügigen Spende der Dr. Karl Klaus Kaiser Stiftung in der Schule ein tolles, neues E-Piano zur Verfügung. So kann der musische Bereich an der Pleichachschule optimal gefördert werden.

 

Sandra Anderl-Schott

1906_KONZERT_MS0166 DSCN7177_Kopie1


kommentieren…