// 20.11.1979

 |  chronik

Die Umbauarbeiten im Rathaus gehen zügig voran, nachdem die Verwaltung ab 01.01.1980 die Räume der ehemaligen Lehrerdienstwohnung im Erdgeschoss beziehen soll. Sie wird also nicht mehr in die ehemalige Gemeindekanzlei zurückkehren. Der hintere Saal wird weiterhin als Registratur und Archiv verwendet werden und der obere Schulsaal bleibt Sitzungsaal. Nach Freiwerden des unteren Saales durch die Schule, wird dieser Raum für Gymnastikzwecke des Kindergartens genutzt.

aus den “Ortsgeschichtlichen Aufzeichnungen Unterpleichfeld” von Josef Wild


kommentieren…