// verabschiedung feldgeschworener volk rudolf

In der jüngsten Gemeinderatssitzung hat Bürgermeister Alois Fischer den aus dem aktiven Dienst ausscheidenden Siebener Rudolf Volk für seinen 21-jährigen Dienst als Feldgeschworener in Hilpertshausen gewürdigt. Fischer: „Es braucht Männer wie Dich, die die Grenzen kontrollieren und so die Ordnung im Ort und in der Flur überwachen und gegebenenfalls bei Übertretung anzeigen“.  Für den heute 60-jährigen Rudolf Volk rückt sein Schwiegersohn Marcus Friedrich nach.

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC


kommentieren…