// einweihung dorfplatz, feuerwehr- und kulturzentrum

// einweihung dorfplatz, feuerwehr- und kulturzentrum

 

Für die Gemeinde Unterpleichfeld war es ein ganz besonderer Tag: das neue Feuerwehr- und Kulturzentrum mit dem Dorfplatz wurde am Palmsonntag feierlich eingeweiht.

Nach dem Gottesdienst zog ein Festzug mit den Ortsvereinen, allen voran drei Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr, zum neuen Dorfzentrum. Eiskalt pfiff der Wind, als der Zug dort ankam, deshalb wurde der Festakt kurzerhand in die Mehrzweckhalle gegenüber verlegt.

Die Halle war gefüllt mit zahlreichen  Ehrengästen, unter anderem Landrat Eberhard Nuß, den Landtagsabgeordneten Manfred Ländner, Bürgermeisterkollegen, Gemeinderatsmitglieder, Kameraden der örtlichen und umliegenden Wehren, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, des Bauhofes und der am Bau beteiligten Firmen und Planungsbüros. Aber auch ganz viele Unterpleichfelder und Besucher aus den Nachbargemeinden wollten sich die Möglichkeit nicht nehmen lassen um das neue Dorfzentrum zu besichtigen.

Zu Beginn sangen die Kindergartenkinder ein Lied und hielten blaue und gelbe Luftballons mit dem Gemeindewappen in der Hand.

Bürgermeister Fischer blickte auf die vielfältigen Planungen zurück, die man in der Vergangenheit auf dem heutigen Dorfplatz verwirklichen wollte – vom Rathausneubau bis zum mehrgeschossigen Altenwohnheim. Optimismus, zukunftsweisende Planung und Entscheidungskraft hätten schließlich dazu geführt, dass dieses “wunderbar gelungene Projekt Kita, Kulturhaus und Feuerwehrgebäude” seiner Bestimmung übergeben werden könne.

Allen, die zum Gelingen beigetragen haben, besonders den Fachbehörden des Landratsamtes und der Regierung, sprach der Bürgermeister Dank aus. Danke sagte er auch den Ehrenamtlichen sämtlicher Ortsteile, die bei der Gestaltung des Festtages mithalfen. Dies sei wieder ein Beweis, dass der Zusammenhalt in der Gemeinde “einfach passt und wir in der Lage sind, auch Großveranstaltungen problemlos zu stemmen”.

„Nicht nur für Kultur und Feuerwehr sei dieser Neubau notwendig, sondern auch für die Bürger, denn eine bedarfsgerechte Ausstattung und funktionale Unterkunft sei wichtig für den Schutz der Menschen und deren Güter. Das Gebäude diene nicht nur dem Brandschutz, sondern im Katastrophenfall auch als Unterkunft und Einsatzzentrale.

Mit der heutigen offiziellen Übergabe dieses Gebäudes ist die Voraussetzung geschaffen, damit unsere Feuerwehrkameraden ihre wichtige Arbeit in der Gemeinde fortsetzten können und gleichzeitig trägt es sicherlich dazu bei, mit der modernen Gesamtausstattung die Motivation und Einsatzbereitschaft in der jüngeren Generation zu erhöhen. Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt.

Auch die akustischen Rahmenbedingungen für Musik- und Kultur sind den Anforderungen bestens angepasst um den Klang unseres symphonischen Orchesters noch besser zur Geltung zu bringen.

Ein modern ausgestaltetes Gebäude, da sind wir uns sicherlich alle einig, ist um ein Vielfaches anziehender und attraktiver um die Zukunft unseres Musikvereins zu sichern und zu fördern.

Damit ist der heutige Tag sicherlich ein ganz besonderer Tag und der passende Mosaikstein in einer wichtigen Weiterentwicklung von Unterpleichfeld“, meinte Fischer

Abschließend bedankte sich Bürgermeister Fischer bei den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Unterpleichfeld, Michael Schyroki und Markus Blum sowie den beiden Vorsitzenden des Musikvereins Unterpleichfeld, Heiko Schneider und Andreas Kleinhenz für die planerische Mitwirkung und Umsetzung dieses Projekts.

Und letztlich dankte er auch den Maurern, den Installateuren, den Elektrikern, kurzum allen Handwerkern, die am Bau beteiligt waren, für ihre sehr guten und fristgerechten Arbeiten, denn ohne die, würde jedes noch so toll geplante Gewerk nur ein Luftschloss bleiben.

“Es ist endlich geschafft”, sagte Architekt Frank Stirnweiß. Vor sechs Jahren, als man mit den Planungen begonnen habe, habe sich keiner vorstellen könne, wie das neue Feuerwehrhaus aussehen könnte. Nun könne sich die realisierte Lösung mit zehn beteiligten Planungsbüros und 35 Firmen sehen lassen. “Es hat zwar gedauert, aber es hat sich gelohnt”, meinte der Architekt und überreichte dem Bürgermeister den symbolischen Schlüssel.

Insgesamt zweieinhalb Jahre Bauzeit haben die Projekte am neuen Dorfplatz in Anspruch genommen. Zwischen dem neuen Zentrum und dem Kindergarten liegt nun der soziale Mittelpunkt der Gemeinde, der neue Dorfplatz. Alle möglichen Feiern sollen dort stattfinden. “Am 30. April werden wir dort den ersten Maibaum aufstellen und gemeinsam mit den Bürgern feiern”, sagte der Bürgermeister.

Nach dem Festakt in der Halle segnete Pfarrer Helmut Rügamer das neue Bauwerk und die Grundsteinplatte, die in die Mauer eingeklebt wurde.

Im Anschluss an die Einweihung waren alle Einrichtungen für die Öffentlichkeit zugänglich. Im neuen Kindergarten gab es ausreichend Unterhaltung für die Kleinen. In der Mehrzweckhalle lud der TSV Unterpleichfeld zum Fränkischen Hochzeitsessen ein – der Musikverein hat selbstverständlich für die musikalische Umrahmung gesorgt. Die Feuerwehren versorgten mit Steaks, Bratwürsten und Pommes und als Nachspeise oder einfach zwischendurch gab es süße Crepes am Stand des Verein Salut Unterpleichfeld. Kaffee und Kuchen gab es im großen Kultursaal und überall gab es Getränke.

 

DSC05759 DSC05758 DSC05757 DSC05755 DSC05754 DSC05753 DSC05752 DSC05751 DSC05749 DSC05748 DSC05746 DSC05745 DSC05744 DSC05743 DSC05739 DSC05738 DSC05737 DSC05734 DSC05731 DSC05730 DSC05726 DSC05725 DSC05724 DSC05723 DSC05722 DSC05720 DSC05716 DSC05714 DSC05712 DSC05711 DSC05688 DSC05689 DSC05690 DSC05694 DSC05695 DSC05696 DSC05700 DSC05705 DSC05710 DSC05686 DSC05683 DSC05684 DSC05682 DSC05680 DSC05679 DSC05678 DSC05677 DSC05676 DSC05674 DSC05653 DSC05654 DSC05658 DSC05662 DSC05663 DSC05665 DSC05667 DSC05668 DSC05669 DSC05670 DSC05652 DSC05651 DSC05650 DSC05647 DSC05646 DSC05645 DSC05644 DSC05643 DSC05642 DSC05641 DSC05640 DSC05639 DSC05636 DSC05635 DSC05634 DSC05633 DSC05632 DSC05631 DSC05630

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

DSC05706


kommentieren…