// 30.04.1979

 |  chronik

Weniger schön war der heutige Abend wieder für die Maibaumbewacher und dies nun schon seit einigen Jahren. Bei der Kälte wollte keine richtige Stimmung aufkommen und das Bier schmeckte auch nicht so recht. Erstmals fuhr das örtliche Erdbohrunternehmen Eugen Kamm mit seinem Kranwagen vor und hob den Maibaum in die Grube, sodass nicht mehr, wie bisher, eine ganze Gruppe kräftiger junger Leute das schwierige Unternehmen von Hand ausführen musste.

aus den “Ortsgeschichtlichen Aufzeichnungen Unterpleichfeld” von Josef Wild


kommentieren…