// praktikant im rathaus

// praktikant im rathaus

Mein Schülerpraktikum als Verwaltungsfachangestellter in der Gemeinde Unterpleichfeld war sehr schön, ich habe viel über die Verwaltung gelernt und was man dort so macht. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ich durfte viel machen und musste nicht nur nebendran sitzen. Ich war im Oktober eine Woche in der Verwaltung, anschließend immer einen Tag in der Woche bis Ende Januar!

Das durfte ich in meinem Praktikum alles machen:

  • Personalausweise ausstellen
  • Gemeinderatssitzungen vorbereiten
  • Berichte schreiben
  • Personalausweisdokumente in Karteikästen alphabetisch einsortieren
  • Bücher binden
  • Briefe öffnen, mit Eingangsstempel versehen und ins Postbuch eintragen

Außerdem war ich einen Tag mit Herrn Roos von den Gemeindearbeitern dabei, dort habe ich Unkraut vom Spielplatz in Rupprechtshausen entfernt.

Emil Göbel

 

SONY DSC


1 Kommentar


  1. Hat sich jemand diesen Artikel mal angesehen?
    das Bild ist einfach zu groß

kommentieren…