// weihnachtszeit im hort

// weihnachtszeit im hort

Lasst uns froh und munter sein…

Die Weihnachtszeit im Hort war wieder sehr erlebnisreich.

Am 3.12 starteten wir mit unserer Adventsgeschichte und lauschten dem Hund Bruno und der Katze Soja die uns von ihren Abenteuern in der Weihnachtszeit erzählten. Dieses Jahr durften die Kinder sich aussuchen, ob sie die Geschichte hören oder auf dem Pausenhof spielen wollten, bevor es zu den Hausaufgaben ging.

Am 6.12 besuchte uns auch schon der Nikolaus. Wir sangen ihm unsere Lieder vor und er verteilte unsere prall gefüllten Socken.

Zu Weihnachten dürfen auch Plätzchen nicht fehlen! Daher backten wir am 14.12 leckere Tannenbäume und Sterne und verzierten sie mit buntem Zucker. Die Naschereien hoben wir uns für die Weihnachtsfeier am 19.12 auf. Aber nicht nur Plätzchen gab es…

Das Christkind hatte schon Geschenke für den Hort da gelassen!

Viel Lego,Wolle, Ketten zum Fädeln und ganz viele Bügelperlen hatte es uns beschert, aber natürlich durften ein paar Bälle für unsere Fußballer nicht fehlen. Die neuen Spielsachen wurden gleich eilig aufgebaut und bespielt.

Auch in der Ferienbetreuung danach waren die neuen Sachen noch interessant. Aber generell nutzten die Kinder die Gelegenheit, ganz ohne Hausaufgabenzeit viel Zeit mit dem Spielsachen und Möglichkeiten im Hort zu verbringen.

Und passend zum Winter bastelten einige Kinder Schneeflocken.

6e6bd5a6-d411-41a0-8233-889b5e291f49 1035700e-1b18-41cb-a984-fb74ab7333ab 20181214_125424 ed3e56f2-0cce-44e3-9a41-99fe41fdfda3

 


kommentieren…