//einweihung kindergarten und kinderkrippe

„Für Kinder ist das Beste gerade gut genug“ mit diesem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe, begrüßte 1. Bürgermeister Alois Fischer die Kinder, sowie die zahlreichen Gäste die zur Einweihung des neuen Kindergartens am Dorfplatz Unterpleichfeld gekommen sind. 

Die beengten Verhältnisse im Kindergarten an der B 19 haben nun ein Ende. Ein großzügig geplantes, auf die Bedürfnisse unserer Kinder angepasstes und gut ausgestattetes Haus gehört nun ganz unseren Kindern. Freudig durfte der Bürgermeister den neu erbauten Kindergarten in die Obhut der Kindergärtnerinnen und damit unseren Kindern als ihre künftige zweite Heimat übergeben. Endlich ist die Neugestaltung unserer neu gebauten KiTa abgeschlossen! Wir dürfen mit Fug und Recht behaupten, dass wir uns konzeptionell, personell und jetzt auch gebäudetechnisch für die Zukunft bestens aufgestellt haben!

Bürgermeister Fischer´s großer Dank galt allen, die am Bau dieser Einrichtung beteiligt waren, dem Architekturbüro Gerber für die ausgezeichnete Planung, den Gemeindearbeitern für ihre Mithilfe und den Kindergärtner/innen sowie unserer Kindergartenleiterin Frau Sandra Weckesser für ihren unermüdlichen Einsatz und die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Alle waren zu jeder Zeit darauf bedacht, eine gute Lösung zu finden und eine saubere Arbeit zum Wohle unserer Kinder zu leisten.

Wir sind stolz darauf, dass Unterpleichfeld ein familienfreundlicher Ort ist, in dem junge Familien eine Perspektive haben. Wir nehmen es ernst, Kinder zu fördern und Eltern dabei zu unterstützen, Beruf und Familie zu verbinden – und erfüllen damit Aufgaben, welche die Gesellschaft heute an uns richtet.

Wir wissen auch: Ein gutes Betreuungsangebot ist für jede Gemeinde längst zum Standortfaktor geworden. Es ist also immens wichtig, in die Förderung unserer Kinder zu investieren. Die Mittel, die die Gemeinde hier aufgebracht hat, sind gut angelegt und sie sichern unsere Zukunft.

Anschließend weihte Pfarrer Rügamer die Räumlichkeiten ein und segnete das Kreuz im Gemeinschaftsraum des Kindergartens. 

SONY DSC

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

SONY DSC

Im Bild: Bürgermeister Alois Fischer, Architekt Benedikt Gerber, Frau Scheller, Kindergartenleiterin Sandra Weckesser, Frau Siebenlist mit Gatte, 2. Bürgermeister Klaus Stuntz, Pfarrer Rügamer

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC


kommentieren…