// abschied von tsv trainer thomas redelberger

// abschied von tsv trainer thomas redelberger

Danke, für tolle Fußballmomente

Abschied von Trainer Thomas Redelberger
Unterpleichfeld. Das Saisonende in der Fußball-Landesliga Nordwest ist besiegelt und der TSV Unterpleichfeld konnte mit einem hervorragenden 3. Platz abschließen, hinter dem ASV Vach und dem Meister und Aufsteiger in die Bayernliga, TSV Abtswind. Im letzten Spiel gegen den TSV Heimbuchenthal ging es für die Unterpleichfelder aber nicht nur um einen krönenden Sieg, der kämpferisch mit 4:3 eingefahren wurde. Der letzte Spieltag stand vielmehr im Zeichen von Abschied und Ehre. Abschiednehmen hieß es für Trainer Thomas Redelberger. Er verlässt den TSV Unterpleichfeld und übergibt nach sechs überaus erfolgreichen Trainerjahren die Geschicke an Andreas Zehner. Eine Ehre war es für Redelberger, beim letzten Heimspiel der Saison sein Trikot mit der Spieler-Nummer 2 überzustreifen und auf dem Rasen nochmal Vollgas zu geben. Seine Mannschaft zollte ihm Respekt und Anerkennung und überreichte ihm eine Bildcollage mit seinem Spielertrikot – signiert von seiner gesamten Truppe. Bürgermeister Alois Fischer bedankte sich für die vielen, tollen Fußballmomente, die die Fans des TSV Unterpleichfeld unter der Leitung von Thomas Redelberger erleben durften.
Im Bild von links: Betreuer Julius Sauer, 1. Vorsitzender Stephan Haupt, Thomas Redelberger, Ehrenvorsitzender Georg Issing, Sportlicher Leiter Steffen Amling und Bürgermeister Alois Fischer.

dav

Text/Foto: Petra Höffler


kommentieren…