// ausflug senioren unterpleichfeld

// ausflug senioren unterpleichfeld

Im Oktober führte der  Ausflug des Seniorenkreises in Begleitung des Diakons Uwe Rebitzer nach Sargenzell im Landkreis Fulda. Dort besichtigten sie  den Früchteteppich mit dem Motiv der „Steinigung des heiligen Stephanus“, nach einem Bild vom Maler Peter Paul Rubens. Seit 1968 entsteht dort jährlich zum Erntedankfest in der  unter Denkmalschutz stehenden Alten Kirche ein farbenprächtiges  Kunstwerk, mit einer Größe von ca. 26 qm, aus natürlichen Früchten, Samenkörnern und gemahlenen Blumenblätter mit jeweils anderen Motiven. Das Kunstwerk, das von einem Helfer-Team von ca. 10 Personen erstellt wird, erfreut jährlich mehrere tausend Besucher.

Nach dem Mittagessen ging es weiter zur Gedenkstätte Point-Alpha, in der Thüringer Rhön gelegen, dem ehemaligen US-Beobachtungsstützpunkt und dem aussagefähigsten Grenzmuseum Deutschlands. Point-Alpha, ein unvergessliches Zeitzeugnis deutscher Geschichte hat alle sehr beeindruckt. Im Haus auf der Grenze konnte man sich ein Bild davon machen, wie die Bevölkerung damals mit der Bedrohung und der Unterdrückung lebte.

Zum Abschluß des Tages ging die Fahrt zum Kreuzberg und die Senioren konnten sich bei einem Kreuzbergbier von dem anstrengenden Tag  erholen. Bevor die Senioren wieder zurück nach Unterpleichfeld fuhren besuchten sie noch die schöne Wallfahrtskirche des Kreuzbergs. Herr Rebitzer sprach dort  ein Gebet und alle sangen ein Marienlied. Am Parkplatze wartete schon der Busfahrer Hermann. Er brachte die Senioren gut gelaunt und dankbar für den schönen Tag wieder sicher nach Hause.


kommentieren…