// seniorenfasching

// seniorenfasching

Seniorenfasching in Unterpleichfeld
Lachen ist gesund und lässt so manches Alterswehwehchen vergessen, war die
Devise des Senioren bei der Faschingsfeier des Seniorenkreises. Gut gelaunte
Gäste aus den vier Ortsteilen hatten ihren Spaß. Man sollte sich den Fasching
auf Rezept verschreiben lassen meinte die Vorsitzende bei der Begrüßung.
Der Musiker El Martino heizte mit Schunkelliedern kräftig ein. Bei der
Polonaise wurde eifrig mitmarschiert und getanzt.
Höhepunkte waren „Die Reise zweier Frauen nach Rom“, eine „Litfassäule“
erzählte von der Werbung, die auf ihr klebt. Auf die Frage nach dem
„Paradies“ wurde festgestellt, dass dies nur in Franken sein kann. Die Abenteuer
beim Kauf eines „heißen Höschens“ sorgten für Heiterkeit.
Die Purzelgarde der Pläfelder Läushammel zeigte den Schautanz „Pippi
Blocksberg“ und das Tanzmariechen“ Zoe Hellas“ wirbelte übers Parkett.
Mitgewirkt haben: Renate Löblein, Marianne Sauer, Irene Schneider, Maria
Freudinger, Susanne Wald und Cäcilie Nunn-Ruß.
Die Trainerinnen der Garde waren Lena Kess und Judith Schramm. Das
Tanzmariechen trainierte Vanessa Fröhling.

0206 Fasching IMG_2596 (2) 0206 Fasching IMG_2615 0206 Fasching IMG_2618 0206 Fasching IMG_2626 1 2 3 4

 


kommentieren…