// 10.07.1977

 |  chronik

Erstmals auch ein Pfarrfest in Hilpertshausen, zur Restfinanzierung der gut gelungenen Kirchenrenovierung. Der Plan, das Fest oberhalb der Kirche am Waldrand zu veranstalten wurde im letzten Moment durch Regen vereitelt. Man zog rasch um in die Maschinenhalle des Anwesens von Oswald Straus und konnte auch hier ein gutgelungenes Fest aufziehen. Hier waren natürlich fast alle Ortseinwohner engagiert, denn bei einem so kleinen Ort muss schon alles zusammenhelfen.

aus den “Ortsgeschichtlichen Aufzeichnungen Unterpleichfeld” von Josef Wild10


kommentieren…